Neue Richtlinien für Gewinnspiele auf Facebook

Geschrieben von am Aug 31, 2013 in News | Keine Kommentare

Facebook hat neue Richtlinien für Gewinnspiele. Diese Nachricht machte in den letzten Tagen Furore und führte bei so manchen Marketeers zum Aufatmen, bei anderen zur Sorge einer aufkommenden Flut an Chronik-Gewinnspielen. Letzteres ist nicht ganz unbegründet. So hatte Facebook bis vor kurzem strenge Richtlinien, die die Gewinnspiele auf Fanseiten in die so genannten Tabs/Reiter verbannten und damit ein gewisses Maß an Konzept und Aufwand forderten. Doch nun wurden diese Guidelines gelockert und es dürfen auch in der Chronik Gewinnspiele stattfinden. Betreiber von Fanseiten können also ihre Fans durch beispielsweise einem simplen Bild-Beitrag dazu auffordern, zu liken, zu kommentieren, zu teilen oder eine Nachricht zu schreiben. Unter allen Teilnehmenden muss dann der Gewinner ausgelost werden.

Diese Neuerung wird zur Folge haben, dass es vermehrt das geben, was alle, die Facebook nachhaltig betreiben, so sehr hassen: einfallslose Inhalte mit der Aufforderung zur Interaktion und ellenlange Sammlungen an Kommentaren. Und eine völlig überforderte Glücksfee, die einen Gewinner auslosen und kontaktieren muss.

Wer Facebook also weiterhin als seriöses Marketinginstrument nutzen möchte, der sollte bei den alt bewährten Applikationen bleiben und seinen Fans ein durchdachtes Gewinnspiel präsentieren mit Gewinnen, die auch zum Unternehmen passen.
Vor allem darf nicht vergessen werden, dass bei deutschen Facebook Fanseiten immer noch das deutsche Recht greift. Das heißt, es muss auch Teilnahmebedingungen geben, die von den Teilnehmern akzeptiert werden können. Zudem muss auch der Hinweis, dass Facebook bei dieser Promotion nicht beteiligt ist, vorhanden sein.

Einen guten Beitrag zum Vergleich von der Gewinnspiel-Durchführung als Applikation oder in der Chronik kann bei Thomas Hutter nachgelesen werden.

Kommentieren