Facebook: Restaurants können jetzt ihre Speisekarte einbinden

Geschrieben von am Mai 28, 2014 in News | Keine Kommentare

Restaurants können ab sofort ihre Speisekarte auf Facebook einbinen. Damit erhalten ihre Fans noch genauere Infos über ihr Angebot und ihre Preise.

Seitenadministratoren können die Speisekarte ganz einfach als PDF ihrer Fanseite zuladen. Das PDF darf maximal 1 MB groß sein.

Unter “Einstellungen” die “Seiteninfo” öffnen. Dort befindet sich nun das “Menü”. Wenn man auf Bearbeiten klickt, erhält man die Möglichkeit ein PDF hochzuladen und dieses auf der Seite anzeigen zu lassen.

Speisekarte auf Facebook

Die Bearbeitung ist über die Seitenmanager-App aktuell noch nicht möglich.

Die Fans haben die Möglichkeit die Speisekarte unter “Info” aufzurufen.

Kommentieren